Betriebsführung | Fernüberwachung

Spezialisierte Fachkräfte

Für Sie als Betreiber erfüllt ABE mit seinen Fachkräften selbstverständlich die vorgeschriebene Anlagenverantwortung im Sinne der DGUV Vorschrift 3. Für den Netzbetreiber stellt ABE seine schaltberechtigten Experten zur Verfügung.

Regelmäßige Inspektionen

Die Verfügbarkeit Ihrer Anlage ist der Schlüssel für ihre Wirtschaftlichkeit. Deshalb werden ergänzend zur Überwachung regelmäßige Inspektionen in den Anlagen durchgeführt. Unsere Serviceteams können so durch vorbeugende Maßnahmen kostenintensive Störungen vermeiden.

Vermeidung von Störfällen

Dieser Service ermöglicht es, drohende Störungen zu erkennen und vorbeugende Maßnahmen einzuleiten, ohne dass es zu einem Störfall kommt. Der reibungslose Betrieb Ihrer Anlage ist somit gesichert.

24 Stunden-Überwachung

Durch eine ständige Überwachung der Leitwarte der ABE werden Betriebsmeldungen und Störungen umgehend bearbeitet. Diese Überwachung steht Ihnen 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

Vollständige Dokumentation

  • Sämtliche Ereignisse im Umspannwerk oder in den Trafostationen der Windkraftanlagen werden lückenlos und vollständig dokumentiert.
  • Regelmäßige Auslesung von Zählern Ihrer Energieeinspeisung. Hierzu gehören auch die komplette Kontrolle und Aufarbeitung des Zahlenmaterials