Unternehmen ABE

EP-Grid wird als neutrales System zwischen den einspeisenden Energieanlagen und dem Stromversorger installiert. Es bietet maßgeschneiderte Antworten für Ihre individuellen Bedürfnisse bei Steuerungs- und Überwachungsaufgaben und ist in jedem Umspannwerk einsetzbar.
Ihren Kunden bietet die ABE Betriebsführung GmbH mit dem Einsatz von EP-Grid das perfekte Erzeugungs- und Einspeisemanagement für dezentrale Energieanlagen im Umspannwerk.

 
EP-Grid wurde von der ABE Gruppe entwickelt. Das innovative Energieportal stellt eine völlig neue Mess-, Dokumentations und Steuerkomponente dar. Für das erfahrene Unternehmen ist die effektive Überwachung von Energieanlagen in Umspannwerken seit vielen Jahren der Fokus der täglichen Arbeit. Hierbei steht im Vordergrund, drohende Störungen zu erkennen und zu beseitigen, bevor die Verfügbarkeit einer Anlage – und somit ihre Wirtschaftlichkeit – beeinträchtigt wird. Gerade die Wirtschaftlichkeit eines Windparks oder einer anderen dezentralen Energieanlage wird häufig durch fehlendes Einspeisemanagement minimiert. Hier setzt EP-Grid an und erhöht Ihre Einspeiseerlöse dauerhaft um mehrere Prozentpunkte.